Doku Marienkäferlarve

 

Ich möchte Euch mit diesem Foto und der Doku dazu einen kleinen Einblick in meine Arbeit geben, besonders was das Focus Stacking angeht. Freihand zu stacken ist immer so eine Sache und kann oft zu Problemen in der Nachbearbeitung führen wie auch in diesem Fall. Wer meine fertigen Bilder sieht, kann natürlich schnell auf den Gedanken kommen das alles „Friede, Freude, Eierkuchen“ ist und die Viecher sich ja auf Zauberhafte Art während der gesammten Aufnahmen überhaupt nicht bewegt haben, aber so ist es eben in den seltensten Fällen.
Außerdem gehe ich gerade im Sommer sehr früh auf Tour, an manchen Tagen bin ich dafür sogar um 4 Uhr Morgens aufgestanden.

1066

Hier ist der Focus Stack der Marienkäferlarve in Photoshop in die Hose gegangen. Man kann deutlich die Stackingfehler (am Kopf und den vorderen Spitzen) erkennen, die kommen daher da ich alle meine Stacks ja bekanntlich Freihand mache und es deshalb vorkommen kann das sich die Perspektive der einzelnen Fotos derat verändern das die Photoshopfunktion damit einfach nicht zurecht kommt.
Im nächsten Bild seht ihr aber das ich es dennoch hinbekommen habe daraus ein gutes Ergebnis zu erzielen.

10655

Hier ist nochmal der Stack und zwar diesmal ohne Fehler im Bild. Das ganze hat nur geklappt da ich den Stack in diesem Fall manuell gemacht habe. Das heißt ich habe zuerst das Bild geöffnet auf dem die Frontpartie scharf ist und habe dann nach und nach die anderen Bilder als extra Ebenen darüber eingefügt und per Masken mir nur die Teile in das Ursprungsbild „reingemalt“ die auf dem jeweiligen Bild scharf sind. Da die einzelnen Bilder nicht alle Deckungsgleich sind (ist eben ein Freihandstack), mußte ich die Ebenen erst an die richtigen Stellen schieben. Das geht aber sehr einfach wenn ihr die Deckkraft auf etwa 50% reduziert, so seht ihr gut die darunterliegende Ebene und könnt euch das Bild zurechtschieben. Noch ein kleiner Tipp zum Thema Masken in Photoshop, ich arbeite immer mit umgekehrten Ebenenmasken (strg+i), da ich lieber etwas ins Bild reinmale als raus, so ist es für mich einfacher.

10649

Auf diesem Bild könnt Ihr erkennen aus welchen Fotos der Stack zusammengesetzt wurde. Das Bild in der Mitte habe ich etwas ausradiert, damit man die anderen noch gut erkennen kann.
Auf dem Bild in der Mitte ist auch gut zu sehen das sich die Marienkäferlarve während des Focus Stacking bewegt hat, ihr Kopf ist angehoben und das rechte Ärmchen ist auch in der Luft. Dennoch brauchte ich gerade diese Aufnahme, da es die einzige war auf dem der Kopf scharf ist.
Bei derartig unterschiedlichen Aufnahmen wie der in der Mitte im Gegensatz zum Rest des Stacks muß man dann einfach manuell stacken sonst wird es nichts.